Schuhe begeistern uns schon seit über 30 Jahren und sind zu unsere Passion geworden.
Gerade im Kinderschuhbereich sind wir sehr stolz darauf, einer der größten Anbieter in ganz München zu sein.
Wer in München Kinderschuhe kaufen will, wird früher oder später unser Team von Mickys-Schuhhaus in München-Solln entdecken, denn wir wissen, wie schwer es oftmals ist, wenn Eltern ein Paar passende Kinderschuhe für die Kleinen finden wollen, und sind deshalb sehr stolz darauf mit unserer extrem großen Auswahl an Kinderschuhen in unserem Schuhhaus in München-Solln den Kinderschuh-Kauf zu einem Erlebnis machen zu können.

Wir verkaufen nicht nur mit Leidenschaft Schuhe, sondern möchten mit unserer Leidenschaft, insbesondere für Schuhe, auch gerne Menschen in Not bestmöglich helfen. Darum haben wir Anfang diesen Jahres vor Zeiten von Corona zusammen mit der Organisation Happy Bambini eine große Kinderschuh Sammelaktion durchgeführt.

Happy Bambini e.V. unterstützt hilfsbedürftige Menschen, insbesondere Kinder und Jugendliche in Entwicklungsländern, wie in der Mongolei, Nepal, Honduras, Indonesien und Pakistan.
Die riesige Menge an Kinderschuhen, wurde dieses Mal für ein Waisenhaus in der Mongolei gesammelt und anschließend dorthin verschickt. Zwei Zwillingschwestern, von denen eine das Waisenhaus vor Ort in der Mongolei leitet und die andere hier lebt, haben uns bei dieser großen Sammelaktion, Anfang diesen Jahres tatkräftig unterstützt.

Vor kurzem hat die Zwillingsschwester, welche in der Mongolei lebt, uns besucht, wo dieses Beitragsbild entstanden ist. Zusammen haben wir die große Sammelaktion revue passieren lassen. Die positive Berichtserstattung der Leiterin des Waisenhauses in der Mongolei, über die große Freude der Kinder vor Ort, hat uns begeistert und unsere Herzen getroffen.

Resümierend möchten wir von Mickys-Schuhhaus festhalten, dass es uns eine Freude war, hilfsbedürftigen Kindern etwas helfen zu können und möchten auch in Zukunft Kinder und Jugendliche unterstützen, indem wir weitere Schuh-Sammelaktionen durchführen werden.